MBA Fernstudium in Marketing & Management

Der Universitäts-Lehrgang Marketing & Management MBA im Fernstudium hat den Zweck, den Studierenden berufsbegleitend praxisorientierte Kenntnisse und Fähigkeiten im Management mit dem Schwerpunkt-Thema Marketing zu vermitteln. Der Universitätslehrgang vermittelt einerseits breites, fundiertes betriebswirtschaftliches Fachwissen und vertieft sich im Präsenzbereich in die Themen Systematische Marktbearbeitung, Public Relation, Sales Management und Online-Marketing in Verbindung mit Social Media Communication.

Die Absolventen dieser MBA-Ausbildung verfügen damit über bereichsübergreifende betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Eigenschaften, um als Generalisten flexibel und rasch die unterschiedlichsten Führungsaufgaben im Unternehmen übernehmen zu können und haben darüber hinaus eine Spezialisierung im Bereich moderner Marktbearbeitung/Marktkommunikation erfahren.

Zielgruppen

  • Personen, die in Zukunft Führungsaufgaben und Führungspositionen im Bereich Marketing übernehmen wollen.
  • Personen, die als Marketer tätig sind und eine management-orientierte akademische Weiterbildung mit einem akademischen Abschluss („Master of Business Administration/MBA“) suchen.
  • Personen, die auf höchster Manager-Ebene zum Thema Marketing und Management kompetent auftreten und mitreden wollen.
  • Betriebsgründer/Selbständige/angehende Unternehmer, die sich im Bereich Marketing und Marktbearbeitung qualifizieren wollen.
  • Akademiker mit facheinschlägigen wirtschaftliche Ausbildungen, welche ein postgraduales Studium absolvieren möchten (zweiter akademischer Abschluss MBA)
  • Absolventen der akademischen Expertenlehrgänge „Akademischer Betriebsorganisator“ und „Akademischer Business Manager“ der Donau-Universität (Anrechnung von 60 ECTS möglich!)
  • Absolventen des Universitätslehrgangs "Business Management College" der Donau-Universität (Anrechnung von 30 ECTS möglich!)

Zulassungsvoraussetzung

Voraussetzung für die Zulassung zum Universitätslehrgang Marketing & Management MBA ist das Vorliegen mindestens einer der nachfolgenden Eignungen:
(1) ein abgeschlossenes österreichisches oder gleichwertiges ausländisches Hochschulstudium
(2) das Vorliegen der Universitätsreife (Matura, Studienberechtigung) und eine mindestens 4 -jährige facheinschlägige Berufserfahrung
(3) das Vorliegen einer mindestens 8jährigen facheinschlägigen Berufserfahrung, wenn damit eine den Absatz (1) oder (2) vergleichbare Qualifikation erreicht wurde. Aus- und Weiterbildungszeiten können eingerechnet werden!

Lehrinhalte

Der Universitätslehrgang „Marketing & Management MBA“ ist ein Lehrgang der Donau-Universität Krems. Mit der Lehrgangsorganisation und Durchführung in Oberösterreich ist die Blue Danube Business School als Kooperationspartner der Donau-Universität Krems exklusiv betraut.

Der Universitätslehrgang wird im „Blended-Learning-Modus“ angeboten – also eine Kombination aus Fernstudium und Präsenzveranstaltungen. Dieser Modus erlaubt den Studierenden einerseits größtmögliche zeitliche Flexibilität, ohne andererseits auf die persönliche Wissensvermittlung durch den Lektor und das individuelle Netzwerken zwischen den Studierenden bei gemeinsamen Präsenzveranstaltungen zu verzichten.

Fernstudieninhalte und Präsenzinhalte können unabhängig voneinander bearbeitet werden!  Die Fernlehre-Module jederzeit und die Präsenzmodule nach einem festgelegten Terminplan.

Fernstudium (60 ECTS Studienleistung)

Auf einer eigens für dieses Studium eingerichteten e-Learning-Plattform stehen den Studierenden insgesamt 28 Lehrveranstaltungen zur Verfügung. Die Studierenden wählen daraus Wissensmodule im Gesamtausmaß von 60 ECTS Studienleistung.

Zusammensetzung

Lehrgangsveranstaltungen ECTS
Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre3
Grundzüge der Volkswirtschaftslehre3
Arbeitsrecht2
Unternehmensrecht4
Steuerrecht2
Strategisches Management I (Strategie-Formulierung)3
Strategisches Management II (Strategie-Implementierung)
3
Marketing-Grundlagen4
Neuro-Marketing2
Investitionsgüter-Marketing3
Handelsmarketing3
Buchhaltung3
Kostenrechnung3
Eigen/Fremdfinanzierung4
Finanzmathematik2
Human Resource Management4
Organisationspsychologie4
Verkaufspsychologie2
Unternehmensführung3
Unternehmensgründung3
Wirtschaftlichkeitsanalyse1
Unternehmensbewertung1
Projektmanagement2
Zeitmanagement1
Investitionsplanung und -entscheidung3
Investitionsrechnung3
Controlling2
Mergers & Acquisitions2

Die Wissensvermittlung erfolgt über die e-Learning-Plattform (e-Learning advanced) der Donau-Universität Krems.

Der Zugriff auf die e-Learning-Plattform ist 24 Stunden am Tag/7 Tage die Woche möglich – der Studierende kann die gewählten Fernlehre-Module völlig zeit- und ortsunabhängig bearbeiten.

Die Bearbeitung der Fernlehre- Module ist auch unabhängig vom unten angeführten Präsenzunterricht!

Prüfungen Fernstudium

Für jedes gewählte Wissensmodul ist eine schriftliche Prüfung zu absolvieren. Die schriftliche Prüfung wird direkt auf der e-Learning-Plattform (online) abgelegt. Der/die StudentIn kann die Reihenfolge der Lehrveranstaltungen und den Zeitpunkt der Prüfung beliebig selbst wählen!

Präsenzveranstaltungen (15 ECTS Studienleistung)

Die Studierenden haben im Rahmen von Präsenzveranstaltungen nachstehende Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 15 ECTS Studienleistung (15 Vorlesungstage) zu besuchen:

Zusammensetzung

Lehrgangsveranstaltung   Tage  ECTS
Kommunikation & Konfliktmanagement I22
Kommunikation & Konfliktmanagement II11
Leadership & Team-Management22
Online Marketing22
Sales Management22
Public Relation & Social Media I22
Public Relation & Social Media II22
Wissenschaftlich arbeiten22
Gesamt1515

 

Den Zeitplan inklusive alle Informationen zum Thema, Veranstaltungsort und Veranstaltungszeiten finden Sie Hier.

Die Präsenzmodule werden revolvierend angeboten – das ermöglicht den Einstieg in das MBA-Programm auch während der laufenden Präsenzphase!

Dauer

Der Universitätslehrgang "Marketing & Management MBA" umfasst berufsbegleitend vier Semester und erfordert eine Studienleistung von 90 ECTS. Anrechnungen von bereits an anderen postsekundären Bildungseinrichtungen (Universitäten, Fachhochschulen) erbrachten Studienleistungen können die Studiendauer de facto verkürzen.

Prüfung

Alle Lehrveranstaltungen im Präsenzmodus enden mit einer Prüfungssequenz, die schriftlich, mündlich oder im Rahmen einer Projektarbeit abgelegt werden kann. Den Prüfungsmodus legt der Lehrbeauftragte individuell fest.

Kamingespräche

Zusätzlich zum vorgeschriebenen Lehrprogramm werden Kamingespräche mit Persönlichkeiten aus der Wirtschaft, den Medien oder dem Bereich Public Management organisiert und angeboten. Dies ermöglicht den Studierenden ein Kennenlernen bzw. einen Erfahrungsaustausch mit Führungskräften in ungezwungener Atmosphäre.

Master Thesis (15 ECTS Studienleistung)

Nach Abschluss aller Präsenzmodule konzentrieren sich die Studierenden auf die Ausarbeitung einer wissenschaftlichen Arbeit (Master Thesis). Das Thema der MT kann aus dem beruflichen Umfeld aufgegriffen werden und soll einen betriebswirtschaftlichen Fokus aufweisen. Als Betreuer der MT können auf Wunsch auch Lehrbeauftragte aus der Präsenzphase beigestellt werden.

Akademischer Grad

Nach erfolgreicher Ablegung aller Lehrveranstaltungsprüfungen und der positiven Beurteilung der Master Thesis ist dem Studierenden ein Abschlusszeugnis der Donau-Universität Krems auszustellen und der akademische Grad "Master of Business Administration (MBA)" zu verleihen. Die durch die Donau-Universität Krems graduierten Absolventen erlangen einen österreichischen akademischen Grad. Der akademische Grad ist uneingeschränkt führbar und in alle österreichischen amtlichen Dokumente (Reisepass, Führerschein) eintragbar.

Lehrgangsbeginn

Der Einstieg in das Fern-Studium ist jederzeit möglich!

Lehrgangsort

Linz.

Abschluss

Die Absolventen des Studiums führen die Bezeichnung "Master of Business Administration (MBA) ", erworben an der Donau-Universität Krems - Österreichs größter Universität für Weiterbildung.

Gebühr

Euro 12.900,00 bei Einmalzahlung zu Studienbeginn
Euro 3.225,00 pro Semester (4 Semester) bei Semesterzahlung

Anfragen

Weiteres Informationsmaterial oder Kontaktaufnahme durch die Studienberatung anfordern!

Telefonische Blitz-Info:
Herr Mag. Ralf Oppermann 0664 39 99 815

Gewerberecht

Mit dem Abschlusszeugnis (wenn der Schwerpunkt des Studiums auf betriebswirtschaftliche und/oder wirtschaftsrechtliche Lehrveranstaltungen gelegt worden ist) in Verbindung mit einer einjährigen, facheinschlägigen Tätigkeit ist gemäß § 19 GewO die Erteilung der Gewerbeberechtigung für das reglementierte Gewerbe der Unternehmensberatung einschließlich der Unternehmensorganisation möglich.

Anmeldung

 

Weitere Unterlagen:
bei Matura-Abschluss: Kopie des Reifezeugnisses
bei Studienabschluss:  Kopie des Verleihungsbescheides/Urkunde betreffend des akad. Grades