MBA im Fernstudium

MBA General Management Competence

aim_logo

Der MBA General Management Competence ist ein Masterlehrgang der Weiterbildung der Fachhochschule Burgenland und schließt mit dem akademischen Grad „Master of Business Administration (MBA)“ ab. Der Lehrgang wird vollständig im Modus Distance-Learning – also ohne Präsenz an der Fachhochschule Burgenland – abgeführt.

Ziel dieses MBA-Masterlehrgangs im Fernstudien-Format ist es, die notwendigen betriebswirtschaftlichen Schlüsselfertigkeiten zu vermitteln, um als Generalist funktionsübergreifende Managementaufgaben zu übernehmen.

Die Studieninhalte umfassen breite betriebswirtschaftliche Themen und sind ideal für alle Führungskräfte, die sich kaufmännisches und rechtliches Wissen auf akademischem Niveau in kompakter Form aneignen wollen.

Zielgruppen

  • Personen, die in Zukunft als Generalisten Führungsaufgaben und Führungspositionen im Unternehmen übernehmen wollen.
  • Nicht-Betriebswirte, die sich für eine breite betriebswirtschaftliche  Weiterbildung  mit akademischem Abschluss („Master of Business Administration“) entschließen wollen.
  • Personen, die auf Führungskräfte-Ebene kompetent auftreten und mitreden wollen
  • Personen, welche die Vorteile eines berufsbegleitenden Fernstudiums (keine Präsenz an der Universität, flexibles Lernzeit-Management, Prüfungen online  von Zuhause aus) einer renommierten Universität in Anspruch nehmen wollen.

Zulassungsvoraussetzung

Die Zulassung zum Fernlehrgang MBA General Management Competence erteilt die Fachhochschule Burgenland, wenn zumindest eine der nachstehenden vier Eignungen vorliegt:

1) Sie haben ein österreichisches oder gleichwertiges ausländisches Hochschulstudium bereits abgeschlossen (zumindest: Bachelor)

ODER

2) Sie haben Universitätsreife (Matura/Abitur/Studienberechtigungsprüfung) und eine mindestens 5 -jährige facheinschlägige Berufserfahrung

ODER

3) Abschluss eines Expertenlehrgangs (Universitätslehrgang, Lehrgang zur Weiterbildung einer Fachhochschule oder Lehrgang universitären Charakters) im Ausmaß von zumindest 60 ECTS („individuelle Zulassung“)

ODER

4) OHNE MATURA: Ihre Qualifikation kann durch eine standardisierte schriftliche Aufnahmeprüfung (Mindestalter 21 Jahre) für den direkten Einstieg in den Masterlehrgang nachgewiesen werden. Detail-Infos dazu geben gerne unsere Studienberater.

Lehrinhalte

Der Masterlehrgang besteht aus zwei Abschnitten - einen Abschnitt BASIS (36 ECTS Studienleistung) mit den 6 Pflichtmodulen

  • Grundzüge der Ökonomie (6 ECTS)
  • Rechnungswesen - Buchhaltung & Bilanzierung (6 ECTS)
  • Marketing (6 ECTS)
  • Informations- und Kommunikationstechnologie (6 ECTS)
  • Wirtschaftsrecht (6 ECTS)
  • Wissenschaftliches Arbeiten (6 ECTS)

sowie einem Abschnitt AUFBAU (30 ECTS) bestehend aus 5 Wahlmodulen, welche der Studierende aus den nachstehenden Lehrveranstaltungen selbst bestimmt!

  • Strategisches Management (6 ECTS)
  • Unternehmensorganisation (6 ECTS)
  • Personalwirtschaft (6 ECTS)
  • Controlling (6 ECTS)
  • Organisationspsychologie (6 ECTS)
  • Projektmanagement (6 ECTS)
  • Öffentlichkeitsarbeit (6 ECTS)
  • Mitarbeiterschulung/Motivation (6 ECTS)
  • Management Non-Profit-Org. (6 ECTS)
  • Europa-Recht (6 ECTS)
  • Sozialwissenschaftliche Grundlagen (6 ECTS)
  • Verwaltungsrelevante Rechtsgebiete (6 ECTS)

Der Modus von Wahlmodulen im Abschnitt AUFBAU ermöglicht eine auf die Bedürfnisse des Studierenden maßgeschneiderte Weiterbildung.

Masterthesis (24 ECTS)

Zur Erlangung des akademischen Grades Master of Business Administration ist die Verfassung einer Masterarbeit notwendig - das Thema der Arbeit soll aus dem Bereich der Vertiefung kommen. Bei der Erstellung der Masterarbeit werden den Studenten Betreuer beigestellt. Die Richtlinien zur Erstellung der Masterarbeit finden Sie hier

Studienmodus

Der Fernlehrgang  General Management Competence wird unter Nutzung modernster Fernlehre-Technologien und nach fortschrittlichen didaktischen und pädagogischen Erkenntnissen der „Technology-based Education“ durchgeführt.

Hierbei werden unter anderem folgende technische Hilfsmittel angeboten:

  • Online-Campus (zentrale Studien- und Prüfungsplattform)
  • Zugang zu Online-Medien (Vorlesungen und Skripten)
  • Diskussionsforum
  • WWLIBS (Literaturzugang für Studierende in den MBA Lehrgängen)
  • Online-Bibliothek der FH Burgenland (Literaturzugang für Studierende in den MBA Lehrgängen)

Sofort nach der Anmeldung zum Lehrgang erhalten Sie die Zugangsdaten für den Online-Campus und können dort auf die Unterlagen zugreifen und auch Prüfungen ablegen.

Dauer

Das Fernstudium "MBA General Management Competence" ist berufsbegleitend und umfasst vier Semester Regelstudiendauer (3 Semester Mindeststudiendauer) mit einer Gesamtstudienleistung von 90 ECTS.

Prüfung

Jedes der 11 Wissensmodule endet mit einer Abschluss-Prüfung, die schriftlich aus einer MC-Prüfungssequenz, offenen Fragestellungen oder einer Hausarbeit bestehen kann. Darüber hinaus hat der Studierende eine Master-Arbeit zu verfassen.

Anrechnung von Vorstudienleistungen

Bereits positiv absolvierte Studienleistungen (Prüfungen) an anderen postgradualen Bildungseinrichtungen (Universitäten, Fachhochschulen) können dem Studienprogramm MBA General Management Competence angerechnet werden.

Die Gleichwertigkeit der erworbenen Kenntnisse mit dem Anforderungsprofil hinsichtlich Inhalt und Umfang der zu erlassenden Studienleistung wird durch die Studienserviceleitung festgestellt. Die Bestätigung von Anrechnungen erfolgt nach Ihrer Zulassung zum Lehrgang.

Anrechnungen führen nicht zu einer Reduktion der Lehrgangsgebühr.

Gerne können wir für Sie bereits vor der Anmeldung mögliche Anrechnungen kostenfrei prüfen lassen. Bitte kontaktieren Sie unsere Studienberatung.

Bewerbung

Unsere Studienberater informieren Sie rasch, kompetent und kostenfrei!

Weiteres Informationsmaterial oder Kontaktaufnahme durch die Studienberatung anfordern!

Lehrgangsort

Reiner Fernlehrgang - keine Präsenz bei Lehrveranstaltungen an der Fachhochschule Burgenland erforderlich!

Abschluss

Die Absolventen des Fernstudiums führen die Bezeichnung "Master of Business Administration (MBA)", graduiert durch die Fachhochschule Burgenland.

Gebühr

Die Studiengebühr beträgt Euro 8.900, inklusive aller Unterlagen und Prüfungstaxen.

Anfragen

Gewerberecht

Mit dem Abschlusszeugnis (wenn der Schwerpunkt des Studiums auf betriebswirtschaftliche und/oder wirtschaftsrechtliche Lehrveranstaltungen gelegt worden ist) in Verbindung mit einer einjährigen, facheinschlägigen Tätigkeit kann gemäß § 19 GewO die Gewerbeberechtigung für das reglementierte Gewerbe der Unternehmensberatung einschließlich der Unternehmensorganisation erteilt werden.