Fernstudium Professional MBA in General Management

Der Professional MBA General Management ist ein Masterlehrgang der Weiterbildung. Das Abschluss-Diplom verleiht die Donau-Universität Krems – Österreichs größte Universität für Weiterbildung. Der/die erfolgreiche StudentIn graduiert zum Master of Business Administration (MBA). 

Die Studieninhalte umfassen breite betriebswirtschaftliche Themen und sind ideal für alle Führungskräfte, die sich kaufmännisches und rechtliches Wissen auf akademischem Niveau in kompakter Form aneignen wollen.

Ziel dieser MBA-Ausbildung ist es, Kenntnisse aus den verschiedensten Bereichen der Betriebswirtschaft praxisorientiert zu vermitteln und Absolventen dieses Masterlehrganges flexibel und rasch die Übernahme unterschiedlichsten Führungsaufgaben im Unternehmen zu ermöglichen.

Zielgruppen

  • Personen, die in Zukunft als Generalisten Führungsaufgaben und Führungspositionen im Unternehmen übernehmen wollen.
  • Nicht-Betriebswirte, die sich für eine breite betriebswirtschaftliche  Weiterbildung  mit akademischem Abschluss („Master of Business Administration“) entschließen wollen.
  • Personen, die auf Führungskräfte-Ebene kompetent auftreten und mitreden wollen
  • Personen, welche die Vorteile eines berufsbegleitenden Fernstudiums (keine Präsenz an der Universität, flexibles Lernzeit-Management, Prüfungen online  von Zuhause aus) einer renommierten Universität in Anspruch nehmen wollen.

Zulassungsvoraussetzung

Die Zulassung zum Fernstudium Professional MBA General Management erteilt die Donau-Universität, wenn zumindest eine der nachstehenden drei Eignungen vorliegt:

  1. Sie haben ein österreichisches oder gleichwertiges ausländisches Hochschulstudium abgeschlossen und mindestens 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung
    oder
  2. Sie haben die allgemeine Universitätsreife und mindestens 6 Jahre einschlägige Berufserfahrung in adäquater Position oder
  3. Sie haben bei fehlender Universitätsreife mindestens 10 Jahre einschlägige Berufserfahrung in adäquater Position.

Aus- und Weiterbildungszeiten können eingerechnet werden, wenn damit eine einem Hochschulstudium gleichzuhaltende Qualifikation erreicht wird. Dies ist im Rahmen des Aufnahmeverfahrens zu beurteilen.

Lehrinhalte

Das Fernstudium Professional MBA General Management setzt sich aus 18 Fächern  in drei Abschnitten zusammen:

Abschnitt 1 (28 ECTS Studienleistung) – 3,5 ECTS pro Fach

  • Fundamentals of Management
  • Fundamentals of Analytics and Economics
  • Business Analytics & Research Methods
  • Managerial Economics & Global Business Environment
  • Controlling & Reporting
  • Corporate Financial Management
  • Strategic Management & Competitive Analysis
  • Marketing Management

Abschnitt 2 (21 ECTS Studienleistung) – 3,5 ECTS pro Fach

  • International Business
  • Business Ethics
  • Managing People
  • Leadership
  • Managing Complexity
  • Knowledge Management

+ Projektarbeit (11 ECTS)

Abschnitt 3 (21 ECTS Studienleistung)

  • Angewandtes Wirtschaftsrecht (7 ECTS)
  • Business Simulation (7 ECTS)
  • Wertorientierte Unternehmensführung (3,5 ECTS)
  • Business Intelligence (3,5 ECTS)

+ Master Thesis (20 ECTS)

Die ausgewählten Themen geben einen breiten Überblick zu wirtschaftlichen Themen und qualifizieren den erfolgreichen Absolventen als betriebswirtschaftlich kompetenten Generalisten.

Dauer

Das Fernstudium "Professional MBA General Management" umfasst über vier Semester eine Studienleistung von 90 ECTS mit insgesamt 720 Einheiten.

Prüfung

Das Fernstudium besteht aus 3 Abschnitten mit insgesamt 18 Fächern.

Für jedes Fach sind die jeweiligen Prüfungsmodalitäten und Bewertungsschemen im Syllabus festgelegt (siehe dazu auch das Handbuch für Studierende, Seite 8). Die Leistungsfeststellung erfolgt unterschiedlich, z.B. durch Multiple-Choice-Prüfungen, die online durchgeführt werden; Hausarbeiten; Erarbeiten von Fallstudien; Marketing-, Finanz- oder Projektpläne; Diskussionsbeiträge.

Bei Online-Prüfungen (Multiple-Choice-Modus) wird ein technisches Tool eingesetzt, das während der Prüfung Aufnahmen der Prüfungssituation macht. Diese Aufnahmen dienen dazu, die ordnungsgemäßen Prüfungsdurchführung sicherzustellen, und werden (aufbewahrt und vom Personal) von der Donau-Universität Krems (kontrolliert und) eingesehen und bis zum Freischalten in den nächsten Abschnitt archiviert.

Für dieses Verfahren müssen Sie über eine funktionsfähige Web-Cam verfügen, diese Kamera aktivieren, und vor der Prüfung einen Funktionstest durchführen. Erst dann können Sie mit der Prüfung beginnen.

Akademischer Grad

Nach erfolgreicher Ablegung der Abschlussprüfungen ist dem Studierenden ein Abschlusszeugnis auszustellen und der akademische Grad "Master of Business Administration (MBA)" zu verleihen. Die durch die Donau-Universität Krems graduierten Absolventen führen einen vollwertigen österreichischen akademischen Grad.

Lehrgangsbeginn

Der Einstieg in das MBA-Fernstudium ist jederzeit möglich!

Lehrgangsort

Reines Fernstudium - keine Präsenz bei Lehrveranstaltungen an der Donau-Universität Krems erforderlich!

Abschluss

Die Absolventen des Fernstudiums führen die Bezeichnung "Master of Business Administration (MBA)", graduiert durch die Donau-Universität Krems - Österreichs größte Universität für Weiterbildung.

Gebühr

Die Studiengebühr beträgt Euro 9.900,00, inklusive aller Unterlagen und Prüfungstaxen.

Anfragen

Gewerberecht

Mit dem Abschlusszeugnis (wenn der Schwerpunkt des Studiums auf betriebswirtschaftliche und/oder wirtschaftsrechtliche Lehrveranstaltungen gelegt worden ist) in Verbindung mit einer einjährigen, facheinschlägigen Tätigkeit kann gemäß § 19 GewO die Gewerbeberechtigung für das reglementierte Gewerbe der Unternehmensberatung einschließlich der Unternehmensorganisation erteilt werden.

Anmeldung

 

Weitere Unterlagen:

bei Matura-Abschluss: Kopie des Reifezeugnisses
bei Studienabschluss:  Kopie des Verleihungsbescheides/Urkunde

Nachweis Praxiszeiten:  Auszug der Versicherungszeiten